SELBSTexpoEXPLOratioN

Ein kurzweiliger Vortrag von Toni Innauer bei einer Weiterbildung hat mich an manchen Stellen tief berührt und zwar besonders dort, wo er auf die Zusammenhänge in seiner Biographie bis hin in die Kindheit verwiesen hat, die für seine spätere Karriere von Bedeutung waren.

Beim Schreiben über mich hier im Profil des Blogs, wurde mir wieder einmal bewusst, auf wie viel Erfahrung ich zurückgreifen darf. Trotzdem stehe ich auch heute vor jedem Lernschritt wieder vor Neuem. Wie hat Innauer gesagt: „Beim Lernen ist es so, dass man immer mit etwas Neuem konfrontiert ist, das man noch nicht kennt.“
Ja, auch heute lerne ich stetig. Das Leben ist nie gleich, jeder Tag birgt Neues und damit Potential zur Entwicklung. Ich würde sogar sagen, wer aufhört zu lernen, lebt nicht.

Trotz aller Erfahrung bin ich immer wieder herausgefordert, kann ich mich nicht alleine auf bereits Gelerntes verlassen. Das hält mich lebendig, auch wenn es mir manchmal mühsam vorkommt und ich immer wieder auch ausweiche – nicht schon wieder etwas Neues.

Neben ruhigeren Lebensphasen, in denen sich Gelerntes konsolidieren und bewähren darf, braucht es auch Zeiten, in denen man den Blick zurück wendet. Mir war es zumindest immer wieder eine Hilfe und konnte ich größere Entwicklungsschritte nur machen, wenn ich meine Geschichte nicht aus den Augen verloren habe. Das kann erfreulich sein – „fein, was ich geschafft habe“ – aber auch sehr schmerzhaft sein, wenn man mit eigenen Fehlern und Schwächen konfrontiert ist und auch mit denen der anderen, die sich gerade in frühen Jahren auf einen ausgewirkt haben. Hilfreich ist es allemal gewesen.

Entwicklung und Lernen verwende ich hier fast synonym. Ich bin überzeugt, dass sie zwei Blickrichtungen auf ein und das selbe benennen. Lernen ist oft auf scheinbar objektives gerichtet (einen Wissensinhalt, eine handwerkliche Fertigkeit, …), während Entwicklung persönliches meint (Denkweisen, Haltungen, Emotionen, …). In meiner Erfahrung hängen diese beiden sehr sehr eng zusammen.
Kein Lernen ohne Entwicklung und keine Entwicklung ohne Lernen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s